Ab 2023: Neuer Partnerverein SV Tell 1926 e.V.

Liebe Kameradinnen und Kameraden,

ab dem 01.01.2023 hat die RK Dieburger Land und die RAG Schießsport Dieburger Land im SV Tell 1926 e.V., Waldstraße 115, 64846 Groß-Zimmern einen neuen Partnerverein gefunden.

Dieser Schritt war leider aufgrund kommerzieller Rahmenbedingungen notwendig geworden.

Der SV Tell war bereits unser Gastgeber für das Herbstschießen 2022 (siehe entsprechender Artikel auf unserer Homepage), und da dies so gut funktioniert hat, möchten wir unsere Zusammenarbeit vertiefen.

WICHTIG: Alle Veranstaltungen finden wie in der Terminübersicht beschrieben ab 2023 folglich in den Räumen des SV Tell 1926 e.V. in Groß-Zimmern statt.

Einige Details zu den Rahmenbedingungen werden wir in den nächsten Wochen noch gemeinsam mit dem Vorstand des SV Tell besprechen und in Folge einvernehmlich hier veröffentlichen.

Wir danken dem SV Tell 1926 e.V. für die spontane und pragmatische Unterstützung und freuen uns auf eine kameradschaftliche Zusammenarbeit.

Der Vorstand der RK und RAG Dieburger Land

Betrieblicher Ersthelfer für Mitglieder RAG Schießsport

Sehr geehrte Damen und Herren,

aus gegebenem Anlass weisen wir nochmals auf den Verfahrensablauf zum Betrieblicher Ersthelfer für Mitglieder RAG Schießsport (beigefügt) hin.

Das ausgefüllte Abrechnungsformular muss vor dem Betrieblicher Ersthelfer Lehrgang über die zuständige Geschäftsstelle an die Bundesgeschäftsstelle – MilAusb zur Genehmigung.

Im Feld: Bestätigung durch das Unternehmen

Sind nur Daten der Bundesgeschäftsstellen vorgesehen, genauso wie beim Stempel.

Es unterschreibt hier kein RAG Vorsitzender auch nicht die GeschSt.

Die Genehmigung geht dann an den Beantragenden zurück und der Lehrgang kann durchgeführt werden.

Diese Mail mit bitte an die RAG Schießsport Untergliederungen verteilen.

Mit freundlichen Grüßen

Im Auftrag

Michael Maniura

Landesgeschäftsführer

Herbstschießen 2022, der RAG und der RK Dieburger Land beim SV Tell 1926 e.V.

Die Reservistenarbeitsgemeinschaft Schießsport- (RAG) und die Reservistenkameradschaft – Dieburger Land (RK) richteten am Samstag den 15. Oktober, zum ersten mal, auf dem Schießstand des Schützenvereins SV Tell 1926 e.V. Groß-Zimmern, ihr jährliches Herbstschießen aus.
Geschossen wurde, sitzend aufliegend, mit dem spanischen Kurzkarabiner FR08 im Kaliber .308, auf 50 Meter, mit ladungsschwacher Übungsmunition.

Die eingespielten Teams, SV Tell und die Reservisten, arbeiteten reibungslos zusammen und die Mitglieder beider Schießsportgruppen packten oft unproblematisch mit an, wenn eine Hand gebraucht wurde.

Die SV Tell Schützen nahmen Erfolgreich am Herbstschiessen Teil, doch besonders zu erwähnen ist hier ein recht junges Mitglied des SV Tell, der mit 99 von 100 möglichen Punkten schon früh die Führung der Rangliste übernahm und im Anschluss den besten 10er mit dem K98 erzielte.
Der Erlös des Wettbewerbes (Bester 10er) mit dem K98 kommt, wie jedes Jahr, dem „Volksbund deutsche Kriegsgräber“ zugute.

Die Überreichung der Pokale wurde durch den Vorsitzenden der RAG, Frank Kreuz und für den K98 (Bester 10er) Helmut Rose durchgeführt.

Schütze, Punktzahl (Max. 100), Rangfolge (Gewertet wurde bei Gleichstand der beste Zehner)
Rene Roßdeutscher, 99, 1, Bester 10er mit dem K98
Christian Nüssel, 96, 2
Dragan Gorgonoski, 96, 3
Ernst Dürr, 95, 4
Frank Kreuz, 94, 5
Andreas Petermann, 94, 6
Axel Effenberger, 93, 7
Harald Bathke, 93, 8
Thomas Kießling, 93, 9
Christian Rais-Bigalla, 93, 10
Michael Spanheimer, 93, 11
Helmut Rose, 91, 12
Marius Gotta, 88, 13
Gerhard Nüssel, 87, 14
Astrid Kreuz, 87, 15
Klaus Peter Schellhaas, 86, 16
Uwe Hobohm, 85, 17
Alexander Günther, 85, 18
Frank Haus, 82, 19
Kai Waßong, 80, 20
Wolfgang Endres, 74, 21
Franz Schmied, 74, 22
Albert Matheis, 69, 23
Peter Lang, 51, 24

Ergebnisse: Interne Meisterschaft der RAG für HA / ZF und Kurzwaffe

Liebe Kameradinnen und Kameraden,

herzlichen Dank an alle Teilnehmer und Helfer unserer heutigen Veranstaltung.

Wir haben folgende Ergebisse erzielt:

HA mit ZF auf 100 Meter: Platz 1 Peter Lang mit 100/100 Ringen, Platz 2 Andreas Philipsen mit 99/100 Ringen (und drei innen-Zehnern), Platz 3 Michael Spanheimer mit 99/100 Ringen.

Kurzwaffe auf 25 Meter: Platz 1 Frank Kreuz mit 87 von 100 Ringen, Platz 2 Andreas Philipsen mit 86 von 100 Ringen und Platz 3 Michael Spanheimer mit 85 von 100 Ringen.

Glückwunsch an alle Schützen für diese respektablen Ergebnisse!

Viele Grüße

Euer RAG Vorstand